Beim Kfz-Versicherungswechsel auf die Details achten

Freitag den 7.12.2012

Die Zeit ist fast um. Das Wechselfenster für die Kfz-Versicherung schließt sich. Wer jetzt noch den Anbieter und den Tarif wechseln möchte, muss sich beeilen. Der wichtigste Schritt dürfte sein, den Markt nach dem passenden Vertrag zu durchforsten. Dabei helfen Kfz-Versicherungsvergleiche. Studien zufolge nimmt eine Berechnung etwa eine Viertelstunde in Anspruch. Experten raten diesbezüglich, vor allem auf das Kleingedruckte der Angebote zu achten.

Ein Aspekt, der dabei immer mehr in den Mittelpunkt rückt, ist die neue Rabattstaffel, die einige Autoversicherer im vergangenen Jahr eingeführt haben. Sie wird inzwischen von vielen Unternehmen genutzt. Davon sollen vor allem Fahranfänger und „alte Hasen“ profitieren. Doch es wird nicht automatisch günstiger, erklärte Bianka Bobell vom Bund der Versicherten (BdV) gegenüber der Süddeutschen Zeitung: „Das Rad wird nicht neu erfunden: Die Leistungen bleiben etwa gleich, einige Beitragssätze ändern sich, nur Führerscheinneulinge haben Vorteile.“

Mahnende Worte, was die Prozente betrifft, kommen auch von Andrea Heyer von der Verbraucherzentrale Sachsen. Nur weil der Prozentsatz sich halbiert habe, halbiere sich nicht gleich die Prämie. Zudem sei bei den meisten neuen Tarifen der Rabattretter gestrichen worden. „Wenn er bei einem Versicherungswechsel entfällt, kann das im Falle eines Unfalls zusätzliche Prämien in Höhe von mehreren Hundert Euro bedeuten“, so die Expertin. Diese Entwicklung bezeichnet Bianka Bobell als „sehr bedauerlich“.

Selbst der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hebt den Zeigefinger und warnt davor, sich nur vom Preis blenden zu lassen. „Wenn man vergleicht, wird man immer jemanden finden, der ein paar Euro billiger ist“, so Katrin Rüter de Escobar vom GDV. Genauso wichtig sei aber, wie sich eine Assekuranz nach einem Schaden verhalte. Ihr Tipp: Im Bekanntenkreis fragen, ob bereits Erfahrungen mit der Schadenabwicklung gemacht wurden. Sie sollte schnell, einfach und zur vollsten Zufriedenheit erfolgen.

 



Fatal error: Call to a member function get_option() on a non-object in /www/htdocs/w00ce961/kfz-versicherungen.net/wp-content/themes/kfz-versicherungen/footer.php on line 29